Zurück zur Übersicht

05.02.2020

Wie die Forstwirtschaft mit Peter Wohlleben umgehen kann

Wie die Forstwirtschaft mit Peter Wohlleben umgehen kann

Juliane Ahrens

Familienbetriebe Land und Forst

Themen

Allgemein

Die Friedrich-Naumann-Stiftung hatte am 20. Januar in Berlin zur Vorpremiere von "Das geheime Leben der Bäume" basierend auf Peter Wohlleben's Buch geladen. In seinem einführenden Vortrag hat unser Geschäftsführer Fabian Wendenburg die Thesen von Peter Wohlleben kritisch eingeordnet und verdeutlicht, wie wichtig der nachhaltig bewirtschaftete Wald und die daran anschließende Nutzung des Rohstoff Holz für die CO2-Speicherung und damit für den Klimaschutz sind. Die Rede finden Sie hier zum Nachlesen.

Ebenfalls interessant in dem Kontext: "Wohllebens Welt - Und wie die Forstwirtschaft damit umgehen kann"