Zurück zur Übersicht

26.03.2020

Zuckerrüben - Herbizidspritzfolgen im Nachauflauf

Zuckerrüben - Herbizidspritzfolgen im Nachauflauf

Team N.U. Agrar

N.U. Agrar GmbH - Grünes Info

Themen

Herbizid
Bei trockenen Bedingungen muss die Strategie der Rübenherbizide angepasst werden, siehe in der Tabelle:StadiumDatumMengeMittelbeispiel/WirkstoffeBemerkung/HinweisK-BlattSaat12 gDebutRaps, 15 g gegen Hundspetersilie + 140°C0,5 lBetanal Maxx + PMP200 g PMP  Melden, Gänsefuß0,7-1,0Betasana (PMP -Ergänzung)300 g PMP  Windenknöterich350 gMetamitronBlattwirkung  Melde,Gänsefuß75 gEFS (z.B. 0,15 Oblix)Kletten + Wirkungsverstärkung2-Blatt + 230°C 2,0 l Wuxal PSpritzwasser-pH 6 - 6,5, Stressabbau12 g ...