Zurück zur Übersicht

13.05.2020

Getreideschädlinge kontrollieren

Getreideschädlinge kontrollieren

Team N.U. Agrar

N.U. Agrar GmbH - Grünes Info

Themen

Insektizid
Der Befall mit dem Getreidehähnchen hält sich derzeit in Grenzen. Zunehmend sind (geflügelte) Blattläuse zu beobachten. In wärmeren Lagen muss auch bei uns mit Wanzen gerechnet werden, die vor allem die Backqualität des Weizens beeinträchtigen. Eine regelmäßige Kontrolle der Bestände ist vor allem bei trocken-warmer Witterung angebracht. Die angegebenen Schadschwellen dienen zur Orientierung.Schadschwellen für GetreideschädlingeGetreidehähnchen: 50 % der Fahnenblätter mit Streifenfraß durch Larv...