Zurück zur Übersicht

27.05.2020

Witterungsbedingt ist mit Fusarien zu rechnen

Witterungsbedingt ist mit Fusarien zu rechnen

Team N.U. Agrar

N.U. Agrar GmbH - Grünes Info

Themen

Fungizid
*Nicht befruchtete Blüten erhöhen die Anfälligkeit für Fusarien. Aufgrund der Wetterlage ist verbreitet mit Fusarien zu rechnen. Fusarien-Infektionen können auf gefährdeten Standorten ab Ende Mai ausgelöst werden, wenn in die Weizenblüte hinein warmer Regen fällt und danach die Bestände wenigstens einen halben Tag lang nicht abtrocknen. Bei eher kühlem Wetter (Temperaturen zwischen 15 und 18 °C) ist mit F. culmorum und M. nivale zu rechnenim Weizen nach Weizen, der im Vorjahr bereits mit diesen ...