Zurück zur Übersicht

06.08.2020

Ackerbau: Bodenerosionen - die unterschätzte Gefahr?

Ackerbau: Bodenerosionen - die unterschätzte Gefahr?

gruuna Redaktion

gruuna

Themen

Bodenbearbeitung Pflanzenschutz
Durch häufige Starkregenereignisse geht wertvolles Ackerland verloren. Darauf weist das Umweltbundesamt hin. Eine schwerwiegende Folge des Klimawandels für den Ackerbau.Neben Dürre bedeuten Starkregenereignisse eine große Gefahr für den Ackerbau. Häufiger, kurzer und heftiger Regen ist eine Auswirkung des Klimawandels. Gleichmäßiger Landregen, den die Landwirtschaft so nötig bräuchte, gibt es kaum noch. Starker Regen drückt nicht nur Pflanzen nieder und macht sie unbrauchbar. Auch der Boden selb...