Zurück zur Übersicht

12.10.2020

KS Agrar Morgen Report

KS Agrar Morgen Report

Lars Kuchenbuch

KS Agrar

Themen

Ernte

Der USDA Bericht beflügelte am Freitag vor allem die Sojakomplex und Maispreise. Der Maispreis an der Cbot schloss nahe am Tageshoch und konnte somit in der letzten Woche 15,5 ct/bu (6,10$/t) zulegen. Die Sojabohne legte in der letzten Woche 44 ct/bu (16.16$/t) auf 1065,50 ct/bu zu. Auch das Sojaöl konnte in der letzten Woche und besonders nach dem USDA Bericht zulegen. Der Preis stieg um 1,45 ct/lbs ( 31,97 $/t) auf 34,15 ct/lbs.

Dies beflügelte auch den Rapspreis, dieser stieg nach den USDA Zahlen auf 393,75 €/t. Wir bleiben gespannt, ob der Markt den Widerstand von 395 €/t in Angriff nimmt. Der Weizenpreis, der nach den USDA Zahlen erst deutlich unter der 200 €/t Markte notierte, konnte sich zum Handelsende wieder ins Plus retten und schloss über der Marke von 200 €/t. Der Maispreis an der Matif konnte in der letzten Woche 4,75 €/t auf 176,50 €/t steigen. Der Schwarzmeer Weizen ist auf Jahreshoch stehen geblieben. Heute Morgen notieren alle Kurse an der Cbot im Plus, auch die Matif sollte freundlich eröffnen