Zurück zur Übersicht

13.10.2020

KS Agrar Morgen Report

KS Agrar Morgen Report

Lars Kuchenbuch

KS Agrar

Themen

Ernte

Der Markt ist nach den USDA Zahlen deutlich nervöser geworden. Wie schon am Freitag nach den USDA Zahlen schwanke der Weizenpreis an Matif sowie der SRW-Weizenpreis an der Cbot zwischen positiven und negativen Vorzeichen hin und her. Die Maispreise an der Cbot haben gestern deutlich verloren, die Marktteilnehmer machen Kasse nach den deutlichen Anstiegen. Der Maispreis an der Matif konnte hingegen weiter zulegen und nähert sich aktuell der Marke von 180 €/t.

Die Sojabohnenpreise haben gestern deutlich verloren, die Gewinne, die am Freitag noch erzielt wurden, sind gestern schon wieder egalisiert. Auch Sojaschrot verlor kräftig. Am meisten hat das Sojaöl verloren. 1.01 ct/lbw (22.23 $/t). Der Weizen mit Lieferung Schwarzmeer konnte gestern leicht zulegen und befindet auf dem Jahreshoch. Heute Morgen zeigen sich wieder alle Preise auf unserem Tableau der Cbot im Plus. Sollte das bis zur Börseneröffnung halten. Wird auch die Matif positiv eröffnen.