Zurück zur Übersicht

02.04.2021

Die philippinische Energiewende mit deutschem Know-How unterstützen

Die philippinische Energiewende mit deutschem Know-How unterstützen

Gudrun Kramer

Fachverband Biogas e.V.

Themen

Biogas Entwicklung ländlicher Raum

Der Fachverband Biogas e.V. hat im März ein Online-Training für Biogas in den Philippinen durchgeführt. Die 70 Teilnehmenden waren Angestellte einer neu errichteten Biogasanlage, Lehrende an der Universität, MinisteriumsvertreterInnen, Energieversorgerinnen und Mitarbeitende in der internationalen Kooperation.

Biogas bietet erneuerbare Energie für die Philippinen und kann zudem auch noch vielfältige Umwelt- und Klimadienstleistungen für eine nachhaltige und kreislauforientierte Wirtschaft erbringen. In Entwicklungs- und Schwellenländern gibt es ein enormes, zum Großteil noch ungenutztes Potenzial für die Biogastechnologie. Neben stark wachsenden Märkten in diesen Ländern, besteht zudem auch großes Interesse an erprobter Technologie und Know-How aus Europa.

Das Training deckte hierbei thematisch Biogas Basics, Parameter, Einsatzstoffe, Abfallmanagement, Technik, Nutzung der Gärprodukte, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Biomethan ab. Es ist Teil eines develoPPP.de-Projekts, das zu 50% von der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) aus öffentlichen Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung kofinanziert wird. Die Deutsch-Philippinische Industrie- und Handelskammer unterstützt diese Initiative als Projektleitung auf den Philippinen.

Mehr zum Projekt gibt es hier zu lesen.