Zurück zur Übersicht

02.06.2021

KS Agrar Morgen Report 02.06.21

KS Agrar Morgen Report 02.06.21

Lars Kuchenbuch

KS Agrar | KS Agrar Rohstoffbrief

Themen

Getreide

Gestern zeigten die Märkte, was ein Wettermarkt bewirken kann. Der Ausblick in den kommenden Tagen wird mit "heiß und trocken beschrieben.

Gestern Morgen war es vor allem der HRS-Weizen an der MGE der den "rund" auslöste. Das Verhältnis von Winter zu Sommerweizen ist in den USA 16,62 Mio. t zu 10,2 Mio. t. Manche Marktexperten erwarteten aber auch einen negativen Einfluss auf den Mais.

Dieser könnte ebenfalls schon einen Schaden durch das Wetter nehmen. In der Bonitierung des USDA wurde aber davon noch nichts reflektiert. Die Matif folgte gestern den ganzen Vorgaben aus den USA. Vor allem der Rapspreis machte einen deutlichen Sprung nach oben. Damit hat der Kurs in den letzten vier Tagen vom Tief knapp 40 €/t zugelegt. Der Weizenpreis zog gestern ebenfalls deutlich an und schloss nahe dem Hoch. Heute Morgen notieren die Preise an der Cbot wieder über alle Produkte im Plus. Vor allem der Sommerweizenpreis zieht erneut deutlich an. Die bullishe Story bleibt aktuell für Europa aus. Das Geld bestimmt den Markt und das treibt den Kurs. Die Matif wird auch heute folgen.