Zurück zur Übersicht

02.06.2021

Worin unterscheiden sich die einzelnen Insektizide?

Worin unterscheiden sich die einzelnen Insektizide?

LIZ Team

LIZ by Pfeifer & Langen

Themen

Pflanzenschutz Insektizid Ackerbau Pflanzen

Die Wirkstoffe im Überblick

Wenn sich in den jungen Rüben Blattläuse finden, ist die Art und Zahl der Blattläuse entscheidend für etwaigen Handlungsbedarf. Die Populationsstärke hängt dabei primär von der Witterung (v. a. der Temperatur), und dem Einfluss natürlicher Gegenspieler, z. B. Marienkäfer, Schwebfliegen und Schlupfwespen, ab.

Beim Überschreiten des Bekämpfungs-Richtwertes:

  • Grüne Pfirsichblattlaus:10 % befallene Pflanzen

  • Schwarze Bohnenlaus:  30 % befallene Pflanzen bis Reihenschluss

ist oft eine Insektizid-Behandlung angebracht.

Für den Praktiker ist dabei nicht nur die Frage nach der Auswahl eines geeigneten Mittels innerhalb einer Wirkstoffgruppe von Bedeutung. Auch die von der Mittelwahl abhängigen Aspekte wie Einsatzzeitpunkt, Applikationsbedingungen, Wirkungsdauer, usw., sind entscheidend für einen erfolgreichen Insektizideinsatz.

Um die Vielfalt der Merkmale darzustellen und die Mittel vergleichen zu können, finden Sie in der angehängten Tabelle eine Zusammenstellung je eines Insektizides aus jeder Wirkstoffgruppe, sortiert nach den spezifischen Wirkstoffeigenschaften und den speziellen Anwendungsbedingungen.Worin unterscheiden sich die einzelnen Insektizide?