Zurück zur Übersicht

09.06.2021

KS Agrar Morgen Report 09.06.21

KS Agrar Morgen Report 09.06.21

Lars Kuchenbuch

KS Agrar | KS Agrar Rohstoffbrief

Themen

Markt

In den USA stehen die Preise für Agrarprodukte weiter unter dem Fokus der Kapitalanleger.

Jegliche bullishe Wettermeldung wird umgehend in Käufe umgesetzt. In den letzten beiden Tagen ist der Sojabohnenpreis und aber auch deren Produkte in den Fokus der Anleger gerückt. Der Kurs der Bohne konnte gestern wieder zulegen. Das Problem des Geldes ist, sollte die Meldung dem Markt nicht passen, wird das Geld in gleicher Manier dem Markt auch wieder entzogen.

Dies erklärt die extrem hohe Volatilität der letzten Wochen. Die Preise an der Matif ziehen den Vorgaben aus den USA aktuell aber kaum noch hinterher. Der Weizenpreis stagniert, die Regenfälle lassen weiter auf eine sehr gute Weizenproduktion in der EU hoffen. Die Lage bei Raps ist in der kommenden Saison bestimmt schwieriger. In Frankreich wird die kleinste Ernte überhaupt erwartet. Der Markt hatte das aber bereits eingepreist. Heute Morgen notieren die Preise an der Cbot für alle Produkte im Minus. Sollte das bis zur Matif-Eröffnung so bleiben, wird heute die Matif deutlich unter Druck geraten.