Zurück zur Übersicht

24.12.2021

Vergleichender Mischfuttertest Nr. 43/21 Alleinfutter für säugende und tragende Sauen aus Niedersachsen

Vergleichender Mischfuttertest Nr. 43/21 Alleinfutter für säugende und tragende Sauen aus Niedersachsen

Redaktion VFT e.V.

Verein Futtermitteltest (VFT) e.V.

Themen

Viehhaltung Futter und Fütterung

Der Verein Futtermitteltest hat im Zeitraum von April bis Juni 2021 zehn Sauenalleinfutter, und zwar drei Futter für säugende und sieben für tragende Sauen überprüft. Die Laktationsfutter waren mit 12,8 und 13,0 MJ ME/kg, 16,5 und 17,0 % Rohprotein sowie mit 0,95 bis 1,00 % Lysin konzipiert. Die Futter für die tragenden Sauen waren mit 11,8 bis 12,2 MJ ME/kg, 12,0 bis 14,0 % Rohprotein und 0,60 bis 0,74 % Lysin angegeben. Ein Alleinfutter war für den Einsatz in Betrieben, die nach EU-Öko-Verordnung wirtschaften, bestimmt.

Hinweise zur Vorgehensweise des VFT bei der Bewertung der Futtermittel, zu Anforderungen und fachlichen Vorgaben sind im Internet unter www.futtermitteltest.de zu finden. Über diese Seite ist ebenfalls ein Zugriff auf die Ergebnisse verschiedener Futtertypen in den einzelnen Regionen möglich.

 

1) mit Phyase

1) mit Phyase

Kommentierung der Ergebnisse

Bei der Prüfung der Inhaltsstoffe und Einhaltung der Deklaration wurden keine Abweichungen festgestellt. Bei der fachlichen Bewertung wird der Einsatzzweck berücksichtigt. Dazu werden die Laborbefunde mit den entsprechenden Nähstoffgehalten verglichen. Aus der Bewertung nach Einsatzzweck resultierte für alle Futter die Bewertung nach Gruppe 1. Die Vorgaben für die Versorgung mit Energie, Aminosäuren und Mineralstoffen wurden alle erreicht. Die konzipierten und ermittelten Fasergehalte hielten die aus Tierschutzsicht geforderten Werte von 7,0 % im Futter (8 % in der Trockenmasse) ein, zweimal wurde von Herstellerseite zusätzlich auf eine entsprechende Faserergänzung hingewiesen. Zwei Futter enthielten die Komponentenangabe in Prozent.

Die Testergebnisse gelten nur für die geprüften Futter und lassen keine Rückschlüsse auf die übrige Produktpalette der beteiligten Hersteller zu.