Back to the overview

03.09.2019

Schadschwellen für die Erdflohbekämpfung sinnvoll berücksichtigen

Schadschwellen für die Erdflohbekämpfung sinnvoll berücksichtigen

Ferenc Kornis

N.U. Agrar GmbH - Grünes Info

Topics

Pflanzenschutz Insektizid
Der erste Raps ist inzwischen aufgelaufen. Der Zuflug der Erdflöhe in die Kulturrapsbestände setzt in diesen Tagen ein. Die immer noch hohen Temperaturen begünstigen den Zuflug. Folgende Schadschwellen gelten für die Bekämpfungsentscheidung:1. ab dem Auflaufen bis zum 4-Blattstadium gilt als Schadschwelle: 10 % durch Erdflohfraß zerstörte Blattfläche.2. Für die Erdflohbekämpfung in späteren Entwicklungsstadien hat sich der Bekämpfungsrichtwert von 50 Käfern pro Gelbschale in 3 Wochen etabliert. ...