Back to the overview

12.01.2020

»Insektenhelfer gesucht«

»Insektenhelfer gesucht«

Ahlers Doris

Pflanzenschutz

Topics

Allgemein

Das Konzept funktioniert so: Der Bürger bestellt für einen festen Geldbetrag eine bestimmte Fläche, und der Landwirt gibt

nochmals die gleiche Fläche dazu. Auf der Fläche in Südhessen wurden zunächst drei unterschiedliche einjährige Blühmischungen im Abstand von 14 Tagen ausgesät. Das Projekt wurde in kleineren (10, 50, 100 m2) und

größeren Einheiten bis 1000 m2 aufgezogen, medial begleitet und über Schautafeln beworben. Die Bürger fanden es toll

und »kauften« überwiegend große Parzellen. Die beiden Betriebsleiter (Vater und Sohn) werden auf jeden Fall in 2020 weitermachen, warnen jedoch,  man dürfe aber nicht unterschätzen, wie viel Zeit und Geld in die mediale Begleitung fließe.

DLG-Mitteilungen https://dlgarchiv.lv.de/pdf/5de8e580c01c1DLG64-6512_2019.pdf