Back to the overview

07.02.2020

Gülleausbringung im Getreide

Gülleausbringung im Getreide

Team N.U. Agrar

N.U. Agrar GmbH - Grünes Info

Topics

Düngung
Zur Absicherung der Güllewirkung ist eine frühzeitige Startgabe in mineralischer Form in Höhe von 20 bis 40 kg/ha N unabhängig von der Entwicklung des Getreides sinnvoll, wenn der Nmin-Vorrat in der Krume unter 30 kg/ha N liegt. Bei höheren Nmin-Vorräten (über 40 kg/ha N in der Krume) kann auf die mineralische Startgabe verzichtet werden. Falls die Gülle aufgrund trocken-kalter Witterung schlecht wirkt, ist eine Anschubdüngung auch später noch möglich. Die Gülleausbringung mit 60 kg/ha NH4-N + P...