Back to the overview

30.03.2020

Klöckner: Aussagen der EU-Kommissionspräsidentin zu Saisonarbeitskräften

Klöckner: Aussagen der EU-Kommissionspräsidentin zu Saisonarbeitskräften

Emilio Matthaei

Corona: COVID - 19

Topics

Allgemein

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu den Aussagen von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, dass sich auch Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft „frei über Grenzen bewegen" bewegen können sollten, finden Sie folgend zu Ihrer Verwendung ein Statement der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner:

„Ich begrüße die Haltung von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die die Systemrelevanz der Land- und Ernährungswirtschaft heute besonders betont hat. Auch ihr Hinweis auf eine besondere Behandlung von Saisonarbeitskräften ist richtig. Viel können wir zwar durch die Vermittlung von Arbeitskräften im Inland erreichen, aber bei weitem nicht alles. Die Ernten warten nicht, sie müssen ein- und die Grundlage für die neuen Ernten in die Erde gebracht werden. Ich bin mir sicher, dass wir einen Weg finden werden, wie wir den berechtigten Gesundheitsschutz und die notwendige Erntesicherung zusammenbringen können.“