Back to the overview

01.06.2020

Schädlingsbekämpfung und Fungizideinsatz in Erbsen und Ackerbohnen

Schädlingsbekämpfung und Fungizideinsatz in Erbsen und Ackerbohnen

Team N.U. Agrar

N.U. Agrar GmbH - Grünes Info

Topics

Fungizid Insektizid
Zur Monatswende Mai/Juni dürften die ersten Erbsenwickler einfliegen. Wenige Tage nach dem Zuflug beginnen die Weibchen mit der Eiablage auf der Unterseite der Fiederblätter, auf den Blütenblättern und zum Teil auch auf jungen Hülsen. Nach 1 bis 2 Wochen schlüpfen die Raupen und wandern zu den Hülsen, in die sie sich einbohren. Dort fressen sie dann an der Samenanlage. Mit Vorliebe werden dichte, üppige Erbsenbestände von den Erbsenwicklern angeflogen.Der Erbsenwickler ist ein etwa 8 bis 15 Mill...